MDE Logo

Geschichte

Kompetenz seit mehr als 20 Jahren 

1988 Gründung der Firma Fridtjof Werden –

Zunächst als Ein-Mann Betrieb von Fridtjof Werden gegründet, widmete man sich dem auf gute Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ausgerichteten Kundenservice. Außerdem wurden damals schon Installationen in Neubauten ausgeführt. Ressourcenschonung und Umweltschutz in Form von möglichst effizienten Heizungsanlagen hat die Firma Werden in den ersten Jahren zu einer besonders erfolgreichen Entwicklung verholfen. So dass der Betrieb in den darauf folgenden Jahren stetig wuchs.

1996 erfolgte der Umzug in die neuen Büro- und Lagerräume mit dem auch damals schon sehr erfolgreichen Bäderstudio an der Waldfeuchter Str. 274. Dabei wurden Badsanierung und -renovierung aus einer Hand Schwerpunkte der von den Kunden bis heute hochgeschätzten Leistungen.

Die technische Weiterentwicklung in der Heizungsbranche wurde ebenfall intensiv verfolgt. Mit der Realisierung modernster Heizanlagen entwickelte sich das Unternehmen immer weiter nach vorne.

Ab 1990 und teilweise sogar schon früher erstellte die Firma Werden bereits Wärmepumpen-, Solar- und Heizungsanlagen, die u. a. auch mit Biomasse (z.B. Holzpellets) betrieben wurden.

Anfang 2005 setzte Werden bereits die neuen Erkenntnisse im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung um und erstellte die ersten Blockheizkraftanlagen.

Im Frühjahr 2007 trat Martin Werden nach besonders erfolgreich abgeschlossener Meisterprüfung an der Handwerkskammer Aachen als Vertreter der nächsten Generation in das Familienunternehmen ein.

Er beschäftigt sich seit langem intensiv mit dem Thema Energiesparen, um seinen Beitrag auch zum Schutze der Umwelt und des Klimas zu leisten.

Seit dem Frühjahr 2008 ist die Firma Werden Partnerbetrieb der Fa. PowerPlus Technologies GmbH, Hersteller des ecopower-Mini-Blockheizkraftwerks. Die Frima Werden erstellt ab diesem Zeitpunkt auch Blockheizkraftwerke für den kleineren Anwendungsbereich, wie z.B. Mehrfamilienhäuser oder größere Einfamilienhäuser mit hohem Energiebedarf.

Heute zählt die Firma Werden GmbH sechs Mitarbeiter, mit denen sie stets Ihren Service beim Kunden ausbaut und verbessert.

Lassen auch Sie sich von unserer Erfahrung überzeugen!